Pilates für Männer

Pilates für Männer

Haben Sie sich schon mal vorgestellt, wie Sylvester – Rocky – Stallone am Pilates-Reformer bei der Ausführung einer Übung aussieht? Können Sie nicht – gibt es aber wirklich! Viele Menschen verbinden Pilates automatisch mit sanften Übungen für Frauen oder Schwangerschaftsgymnastik. Doch das ist falsch! Pilates ist all das und noch vieles mehr.

Pilates kräftigt, dehnt, verbessert die Haltung, entspannt und schafft ein neues Körpergefühl und ist das perfekte Workout für den ganzen Körper. Viele bekannte Stars aus Film und Musik betreiben seit Jahren Pilates. Dazu kommt, dass Pilates von einem Mann – nämlich Joseph Hubertus Pilates – ursprünglich für Kriegsverletzte/verwundete Soldaten (also auch hauptsächlich Männer) entwickelt wurde, um die Rehabilitation zu unterstützen. Joseph Pilates ist auch das beste Beispiel dafür, dass Pilates fit, gesund und vital auch bis ins hohe Alter hält.

Häufig trainieren Männer nur einzelne Muskelgruppen, sodass eine muskuläre Dysbalance im Körper herrscht, die die Haltung beeinträchtigt. Diese Dysbalance kann zu Rückenbeschwerden und Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sowie zu verminderter Flexibilität führen. Mit der Pilates-Methode wird der gesamte Körper trainiert und eine stabile Körpermitte gefördert. Bei jeder Pilates Übung werden Arme und Beine integriert, sodass immer der gesamte Körper mitarbeiten muss. Durch diese Ganzkörper-Kräftigung verbessert sich die Körperhaltung und erleichtert die Atmung. Dies führt wiederum zu Stress-Abbau und Entspannung.

Pilates kann auch ergänzend zu anderen Trainingsmethoden ausgeführt werden und ist leicht in jeden Trainingsplan integrierbar.

Mattentraining oder Gerätetraining?

Es ist ein Märchen zu glauben, dass nur Übungen auf den Geräten oder hohes Gewicht den Körper kräftigen. Das Pilates-Training auf der Matte mit dem eigenen Körpergewicht, unterstützt durch das ein oder andere Kleingerät. Fördert dadurch seine Stärke und Stabilität. Die Pilates-Übungen auf der Matte sind die beste Voraussetzung für ein sicheres und erfolgreiches Pilates-Training auf den Geräten. Daher empfiehlt es sich, zuerst einige Stunden auf der Matte zu verbringen, bevor man anschließend zu den Geräten wechselt.

Ob Cadillac, Reformer, Chair oder Barrel jedes Pilates-Gerät bietet neue Herausforderungen, sodass keine Langeweile beim Trainieren entsteht. Durch den veränderbaren Wiederstand und die Vielseitigkeit in der Bewegung entsteht ein Ganzkörper-Training, das schon nach kurzer Zeit sichtbar wird.

Wenn sie mehr Informationen zu den Pilates-Geräten erfahren wollen, dann lesen sie unseren Blog Vorteile Pilates mit Geräten bzw. Rückentraining ohne Geräte dazu.

Pilates für Männer

Pilates eignet sich natürlich auch für Männer. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Kurse in unserem Online Stundenplan. Ab Herbst gibt es jeden Freitag einen speziellen Anfänger-Kurs (10 Stunden um nur € 150) nur für Männer.

Gerne vereinbaren wir auch einen persönlichen Termin, um im Gespräch all Ihre Fragen zum Pilates-Workout zu beantworten. Nehmen Sie mit uns per Telefon oder Mail Kontakt auf.

Sie finden uns auch auf Facebook! Schauen Sie vorbei, wir freuen uns über einen Like von Ihnen!