Das Powerhouse – Das Core

Die Kraft, die aus der Mitte kommt

Die Muskelgruppe im Becken-, Bauch- und Rückenbereich wird als Core / Powerhouse (Kraftzentrum) bezeichnet. Dieser Ausdruck hat in fast jeder Pilates-Familie Verbreitung gefunden.

Durch das Core / Powerhouse wird Ihnen eine aufeinander abgestimmte Bewegung von Rumpf, Armen und Beinen mit geringem Energieaufwand ermöglicht. Mit der Kraft, welche aus dem Core / Powerhouse kommt, verbessern Sie zudem noch Ihre Körpersprache und Ausstrahlung. 

Powerhouse / Core

Woher kommt der Name?

Durch die Lunge und die Atmung wird frischer Sauerstoff und damit auch so richtig „Power“ in den Blutkreislauf und damit ins Zentrum des Körpers gebracht. In der Körpermitte zirkuliert mehr als die Hälfte des Blutvolumens. Niere, Leber und Eingeweide bekommen über die Atmung mehr als 55 % der aufgenommenen Energie.

Die zweite Quelle für die Kraft aus der Mitte, ist die um die Körpermitte mehrschichtig angeordnete Muskelgruppe, welche eben auch als das Core oder das Powerhouse bezeichnet wird.

Der Beckenboden

Das Becken ist die Wiege Ihres Körpers. Der Beckenboden ist ein Gesamtkunstwerk aus Muskeln, Bändern und Nerven. Die Leistungsfähigkeit des Beckenbodens ist enorm. Jede Trainingseinheit, die Sie ihm widmen, kommt Ihnen mehrfach zu Gute. 

Schon das bewusste Wahrnehmen des Beckenbodens fördert dessen Durchblutung. Es fühlt sich gut an und wirkt sich auch positiv auf Ihre Rücken-, Bauch- und Beinmuskeln aus. Durch einen leistungsfähigen Beckenboden erlangen Sie eine gute Haltung, einen geschmeidigen Gang und einen kräftigen, aufgerichteten Rücken. Die inneren Organe erhalten ihren Raum und damit ihre Beweglichkeit.

In vielen östlichen Bewegungslehren, wie dem Yoga oder der traditionellen chinesischen Medizin, wird der Beckenboden mit  Stabilität, Lebenswillen, Lebenskraft, Selbsterhaltungstrieb, Sicherheit, Urvertrauen, Erdung und Aufnahme der Erdenergie in Verbindung gebracht. 

Der aktive Beckenboden

…für bessere Leistungsfähigkeit

Der aktive Beckenboden ist ein Geschenk, das Sie sich erhalten wollen! Ein aktiver Beckenboden regt bei Frauen und Männern die Vitalität an. Gesteigert werden körperliche Leistungsfähigkeit, geistige Fitness, Ausstrahlung, Selbstvertrauen, Lust und Lebensfreude. Trainieren Sie Ihr Core / Powerhouse!

Bewusstes Ankurbeln der Becken-Vitalkraft

Das Core / Powerhouse stärken

Ihre Becken-Vitalkraft können Sie jederzeit und ganz einfach ankurbeln. Etwa, in dem Sie bewusst atmen. Beim Ausatmen hebt sich der Beckenboden und die Organe werden sanft bewegt. 

Starten Sie ganz normale Tätigkeiten bewusst aus dem Becken heraus. Ihre Bewegungen werden dadurch dynamischer und es baut sich ein Wohlgefühl auf.

Wozu ein starkes Core / Powerhouse?

Ein schwaches Core / Powerhouse, also ein schwaches „Zentrum“ verhindert eine Leistungssteigerung beim Training und ist somit oft die Ursache von Verletzungen und Instabilität. Mehr Kraft durch innere Spannung und Verbindung zu schaffen, ist das Ziel.

Achten Sie immer darauf, die Trainingsanforderungen langsam und gleichmäßig zu steigern.

Aktivieren Sie Ihr Core / Powerhouse

Probieren Sie Pilates aus! Besuchen Sie jetzt unser Studio und nehmen Sie Kontakt auf.

Ob auf der Matte oder an den verschieden Pilates Geräten – mit Pilates können Sie in angenehmer und entspannter Atmosphäre ein effektives Fitness Workout machen, Ihr Power House stärken und ihrem Körper etwas Gutes tun! 

Benötigen Sie weitere Informationen zu unserem Pilates Angebot, den Preisen oder möchten Sie mehr über das Pilates Training erfahren? Nehmen Sie mit uns per Mail oder telefonisch Kontakt auf! Unser Team berät Sie gerne. Stärken Sie mit uns Ihr Powerhouse!

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie in unserem Blog oder auf Facebook. Folgen Sie uns! Wir freuen uns über ein Like von Ihnen.




Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *