AGB Pilates Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Pilates Akademie Wien (AGB)

Anmeldungen zu Kursen, Workshops und Trainingsterminen in der Pilates Akademie Wien

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Empfangsbestätigung mit den Überweisungsdetails. Bitte überweisen Sie nach dieser Bestätigung den angegeben Teilnahmebeitrag innerhalb von 7 Kalendertagen auf das angegebene Konto. Nachdem Ihre Überweisung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung per E-Mail und auf Wunsch gerne eine Rechnung über den bezahlten Teilnahmebeitrag.

Nur eine rechtzeitige Einzahlung sichert Ihnen Ihre Teilnahme! Andernfalls müssen wir Ihre Anmeldung stornieren .

Wenn Ihre Einzahlung zu spät erfolgen sollte und in der Zwischenzeit der Platz an einen anderen Teilnehmer vergeben wurde, erhalten Sie die getätigte Einzahlung ohne Abschlagszahlung zurück. Darüber hinaus besteht  kein Anspruch auf die Teilnahme an dem gebuchten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nur bei Angabe Ihrer E-Mail Adresse (bei der Anmeldung) schnell und effizient über aktuelle Informationen in Zusammenhang mit der Anmeldung informieren können. Dies gilt insbesondere bei Terminveränderungen oder -absagen. Wird keine E-Mail-Adresse bekannt gegeben, so nehmen Sie ausdrücklich alle Nachteile in Kauf, die wegen der dadurch verzögerten Zustellung von Informationen entstehen.

Wir weisen extra darauf hin, dass wir in keinem Fall E-Mail-Adressen von Kunden an Dritte weitergeben bzw. zu nicht gesetzlich gedeckten Werbezwecke verwenden!

 

 Abmeldung oder Storno von Anmeldungen zu Kursen, Workshops und Trainingsterminen in der Pilates Akademie Wien

  • Bei schriftlicher Abmeldung bis spätestens 4 Kalenderwochen vor dem Termin wird der bezahlte Teilnahmebeitrag ABZÜGLICH einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 20,-- refundiert.
  • Bei Abmeldungen bis spätestens 7 Kalendertage vor dem gebuchten Termin erhalten Sie 50% der Kurskosten refundiert.
  • Bei Abmeldungen, die innerhalb der letzten Kalenderwoche vor dem Termin oder danach erfolgen, ist KEINE Refundierung möglich.
  • Versäumte Kursstunden oder Workshoptermine können nicht refundiert werden. StammkundInnen Kurse (ab 31 Trainingseinheit ) können während der Kursdauer in einem Kurs mit freier Kapazität versäumte Termine nachholen. Das Organiseren dieser Einheiten obliegt dem Kursteilnehmer anhand im Studio aufgelegter Nachhollisten.
  • Bitte geben Sie uns Abmeldungen von einem persönlich mit Ihnen für ein Einzel-oder Leistungstraining vereinbarten Termin unbedingt 48 Stunden im Voraus bekannt. Bei späteren Absagen wird der volle Trainingsbeitrag verrechnet, da wir für Ihr Einzel- oder Leistungstraining den Trainer und die Trainingsgeräte fix buchen. Bei kurzfristigen Absagen lässt sich dieses Angebot nicht an einen anderen Kunden vermitteln. Wir sehen davo  ab, falls ein anderer Klient diesen Zeitspot übernimmt.

 

Bitte beachten Sie:

Ihre Teilnahme an dem/den gebuchten Termin/en erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Alle Angaben zu Trainingsangeboten und Informationen auf www.pilates.at  (z.B. Termine, Preise, freie Plätze, TrainerInnen, etc.)  sind sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen veröffentlicht. Druckfehler und organisatorische Änderungen können ausdrücklich NICHT ausgeschlossen werden.

 

Anmeldungen zu Ausbilungen (Matte/Geräte/Studio) und Fortbildungen in der Pilates Akademie Wien

Anmeldung: Jede an uns gemailte Anmeldung ist sofort verbindlich, der StudentIn bucht die Ausbildung unter Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

AusbildungskostenIm Preis ist die Teilnahme an der Ausbildung enthalten. Ein etwaiger Unkostenbeitrag für zusätzliche Unterlagen zum Seminar kann bei Bedarf dazukommen. Die Kursgebühr ist spätestens 7 Tage nach Erhalt der Rechnung zu überweisen, ansonsten verfällt die Anmeldung. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihung der Zahlungseingänge.

ÄnderungenDie PILATES AKADEMIE behält sich das Recht vor, aus gegebenem Anlaß Termine von Ausbildungsseinheiten, Zeiten oder ReferentInnenbesetzung zu verändern oder zu stornieren

Stornierungen: Ausschließlich bei schriftlicher Stornierung der gebuchten Ausbildung bis 40 Tage vor dem ersten Kurstag wird die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 50,- zurückerstattet. Bei Stornierung vom 39 bis 22ten Tag vor dem ersten Kurstag werden 50% der Kursgebühr abzüglich Bearbeitungsgebühr von Euro 50,- zurückerstattet. Bei späteren Stornierungen sowie krankheitsbedingten Abwesenheiten können keine Kosten zurückerstattet werden.

HaftungDie PILATES AKADEMIE, GastreferentInnen und die InhaberIn der Veranstaltungsräume haften nicht für Personen- oder Sachschäden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die TeilnehmerIn bestätigt mit  der Anmeldung weiters, dass die Fortbildung freiwillig, auf eigene Verantwortung, bei körperlicher und geistiger Gesundheit angenommen wird.

Copyright: Die an die TeilnehmerInnen ausgegebenen Unterlagen sind ausschließlich für privaten Studien zu nützen. privat benütze. Das Copyright für sämtliche geschäftlichen oder sonstigen Nutzungen liegen ausschließlich bei der PILATES AKADEMIE.

Pilates Akademie

Dipl.-Ing. Barbara Mayr
Jordangasse 7/3A 
1010 Wien

Berufsgruppe: Fitnessbetriebe
Gewerbe-Reg.Zl.: 100 900 F16
WKO-Mitgliedsnummer: 310 063

UID: ATU 539 59 809
Tel.: +43 (0)1 532 55 89
E-Mail: office@pilates.at

 

 

partnerpartnerpartnerpartnerpartnerpartner
Akademie Wien

  
Jordangasse 7/3A
1010 Wien

+43 (0)680 13 42 100
office@pilates.at
Studio Innsbruck

  
Herzog Friedrich Straße 23
6020 Innsbruck

+43(0)6504147674
innsbruck@pilates.at
( Pilates Partner )  ( AGB )  ( Impressum )
cms by IS-IT-ON